Mesotherapie

Die Mesotherapie ist eine Behandlungsmethode, die in Frankreich seit über 50 Jahren mit großem Erfolg praktiziert wird. Sie stellt eine Synthese aus der Neuraltherapie, der Akupunktur und der Arzneimitteltherapie dar. Die Anwendungsgebiete der Mesotherapie sind äußerst vielfältig und betreffen die unterschiedlichsten medizinischen Teilbereiche. Auf den Hautzustand abgestimmte sterile, hautstraffende Wirkstoffe wie z. B. Vitamine, Aminosäuren, Co-Enzyme und/oder unvernetzte Hyaloronsäure werden bei dem Mesolift mittels feinster Mikroinjektionen in die mittlere ("meso") Schicht der Haut eingebracht. Die ästhetische Mesotherapie gibt nicht vor Falten völlig verschwinden zu lassen. Sie ist vielmehr eine Basisbehandlung, um das Aussehen der Haut insgesamt zu verbessern.